Elektromobilität Loggereinheit eines Batteriesystems mit Internetanbindung (M2M)

Projektleiter: Prof. Dr.-Ing. Manfred Hübner Kooperationspartner: Li-Tec Battery GmbH Auftraggeber: Li-Tec Battery GmbH Autoren: Prof.-Dr.-Ing. Manfred Hübner, Dipl.-Ing. J. Höntzsch

Elektromobilität Loggereinheit eines Batteriesystems mit Internetanbindung (M2M)
Datenloggereinheit mit GPRS-Anbindung
Elektrofahrzeuge mit Li-Tec Batterie sollen eine Datenloggereinheit mitgeführen. Alle Systeminformationen, die im Batteriemanagementsystem auf den vorhandenen CAN-Bus (Controler Area Network) gesendet werden, sollen auf eine SD-Karte gespeichert und online zur Verfügung gestellt werden. Wichtig ist die einfache und dennoch allumfassende Darstellung der Batteriedaten in der geloggten Datei. Dies ist für die anschließende Auswertung und Fehlerdetektierung wichtig. Durch die im Modem MX2i pro vorhandenen Systemvorrausetzungen und gute Programmierbarkeit ist dieses System für Datenerfassung besonders gut geeignet. Es besitzt einen integrierten GPS-Empfänger und kann die Anlage damit global positionieren. Des Weiteren überträgt es die Daten via GPRS in das Internet zu einem Provider, der die Batteriedaten und andere Informationen für einen Überblick geeignet darstellen soll.