„Homogen beheizbare Formwerkzeuge für Faserverbundwerkstoffe“

Projektleiter: Prof. Dr.-Ing. Prof. eh. Jochen Dietrich Kooperationspartner: RCS GmbH Rail Components and Systems, KönigsbrückZVZ/proforma Leistungen für den Werkzeugbau GmbH,RadeburgZAFT e.V. an der HTW Dresden Auftraggeber: SAB Autoren: Prof. Dr.-Ing. Prof. eh. Jochen Dietrich

„Homogen beheizbare Formwerkzeuge für Faserverbundwerkstoffe“
Prinzip des IBU - Verfahrens mit Gegenhalter zur Herstellung der Werkzeugschale
Das Projekt befasst sich mit der Entwicklung einer rationelleren Prozesskette zur Herstellung von homogen beheizbaren Formwerkzeugen für Faserverbundwerkstoffe, wobei die langjährigen Erfahrungen der HTW Dresden auf dem Gebiet der inkrementellen Blechumformung (IBU) zur Anwendung kommen.Die wesentlichen Ziele bestehen dabei in einer verbesserten Energie – Effizienz und Verkürzung der Prozesszeiten