Einsatz von Bodenrecyclingmaterial als Tragschicht im Eisenbahnunterbau

Projektleiter: M. Sc. Steffen Großmann Auftraggeber: GBM Gleisbaumaschinen GmbH Autoren: Ulrike Weisemann, Steffen Grossmann

Bei der Ertüchtigung bestehender Eisenbahnstrecken wird die entstandene Mischzone aus bindigen Boden und Schotter wegen der ungünstigen bodenmechanischen Eigenschaften ausgebaut und durch eine Tragschicht ersetzt. Die Untersuchungen haben das Ziel, zu prüfen ob mit der Zugabe von Bindemitteln die Eigenschaften der Mischzone so zu verbessern sind, dass eine Wiederverwendung als Baumaterial im Tragsystem der Eisenbahnstrecke ermöglicht wird.