Entwicklungsleistungen von Software- und Hardwarekomponenten für die Integration von Ionenmobilitätsspektrometern in Sprengstoff-Erkennungs-Systemen

Projektleiter: Prof. Dr.-Ing. habil. Günter Rösel Kooperationspartner: STEP Sensortechnik und Elektronik Pockau GmbH Auftraggeber: STEP Sensortechnik und Elektronik Pockau GmbH Autoren: Günter Rösel

Ein selbständiges IMS-Modul wird für die Sprengstoff-Erkennungs-Systeme benötigt und soll in weltweit bereits eingesetzten Systemen nachgerüstet und mit neuen Systemen vertrieben werden. Voraussetzung für die Integration eines STEP-IMS in das vorhandene Messsystem ist die Bereitstellung von geeigneten IMS-Hard- und Softwarekomponenten, die anschließend eine Einschätzung der geforderten Gesamtfunktionalität zulassen.