Vitalitätskompass (VIKO)

Projektleiter: Prof. Dr. rer. pol. Torsten Gonschorek Kooperationspartner: Combase AG, Dresdner Automatisierung GmbH Auftraggeber: Sächsische Aufbaubank Autoren: Prof. Dr. Torsten Gonschorek

Vitalitätskompass (VIKO)
Das industrielle Forschungsprojekt Viko – Vitalitätskompass beschäftigt sich mit der Erforschung eines taktischen Fühwarnsystems. Dabei werden die Chancen und Risiken (aus dem Umfeld, Markt und intern im Unternehmen) in einem systemischen Ansatz  mit den Stärken und Schwächen des Unternehmens bewertet. Aus dieser Bewertung lassen sich gezielt Handlungen für die Taktik des Unternehmens ableiten, die in der Anwendung als Assistent zur Verfügung stehen.In einem Verbund aus Wissenschaft und Praxis wird die Anwendung Einsatz in mittelständischen Unternehmen finden, um Chancen und Risiken aufzudecken und für die Umsetzung in den unternehmerischen Alltag zu konkretisieren.