Auszeichnung für Prof. Klunker für Verdienste in der Tierzucht

Prof. Dr. Michael Klunker (2.v.r.) wird durch Landwirtschaftsminister Wolfram Günther (r.) mit dem Sächsischen Tierzuchtpreis ausgezeichnet

Foto: Karsten Bär (Bauernzeitung)

Thu., 16. Jun 2022 Prof. Dr. Michael Klunker wird mit dem Sächsischen Tierzuchtpreis ausgezeichnet

Im Rahmen der agra 2022 in Leipzig erhielt Herr Prof. Dr. Michael Klunker durch den sächsischen Landwirtschaftsminister Wolfram Günther den Sächsischen Tierzuchtpreis für seine besonderen Leistungen in Lehre, Forschung und Wissenstransfer im Bereich Tierzucht.
Der frühere Inhaber der Professur für „Grundlagen der Tierzüchtung“ an der HTW Dresden und langjähriges Mitglied des ZAFT e.V.  hat unter anderem mehrere Forschungsprojekte geleitet. Beim ZAFT betreute er unter anderem Projekte zur vorausschauenden Klauenpflege beim Rind, der Klassifizierung der Gangbeurteilung beim Pferd und forscht aktuell zur Fütterung von organischem Kalzium an Legehennen.
Wir gratulieren zu dieser Auszeichnung und freuen uns auf weitere interessante Projekte.

Other news Show all news...

Mit Köpfchen und Herz für Kuh und Kalb

In Zusammenarbeit mit der Thüringer Tierseuchenkasee AdöR und der Justus-Liebig-Universität Gießen wird seit dem 01.11.2023 am ZAFT das Vorhaben: Problemorientierter zielgruppengerechter Wissenstransfer zu den Themen "Optimierung der Nutzungsdauer von Milchkühen" und Senkung der Kälbersterblichkeit" bearbeitet.
Read more...

Infrastrukturdatenhaltung mit BIM und GIS

"Infrastrukturdatenhaltung mit BIM und GIS" – DZSF Forschungsbericht 46 (2023) erschienen.
Read more...

KI in sächsischen Unternehmen

Am 01.10.2023 startete am ZAFT das Projekt "KI in sächsischen Unternehmen – Standardisierte Überführung von KI-Wissenschaft in praktische Applikationen - Applied.AI".
Read more...