Umfrage "Milchkuh Wissen"

Mon., 10. Jun 2024 Aufruf zur Teilnahme an der Umfrage "Milchkuh Wissen"

Der ZAFT e. V. setzt gemeinsam mit weiteren Projektpartnern das vom BMEL geförderte Verbundprojekt Milchkuh-Wissen MiKuWi um. Das Forschungsprojekt soll dazu beitragen, die Kommunikation und den Wissenstransfer in der Milchviehhaltung zu verbessern und Informationen zur Kuh- und Kälbergesundheit leichter zu machen.

Der ZAFT e. V. lädt interessierte Milchviehhalterinnen und Milchviehhalter ein, an der Umfrage teilzunehmen.

Link zur Umfrage: https://survey.hrz.uni-giessen.de/index.php/156694?lang=de 

QR-code zur Umfrage:

Die Umfrage ist selbstverständlich anonym und wird etwa 10-15 Minuten in Anspruch nehmen.

Die Umfrage wird vom Lehrstuhl für Kommunikation und Beratung in den Agrar-, Ernährungs- und Umweltwissenschaften der Justus-Liebig-Universität Gießen durchgeführt. Eventuelle Rückfragen richten Sie bitte an Mikuwi-Umfrage.fb09@uni-giessen.de.
Die Projektergebnisse werden auf der Projektwebsite der Universität veröffentlicht.

Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme!

 

/1/ Das Projekt ist Teil der Modell- und Demonstrationsvorhaben (MuD) Tierschutz im Bundesprogramm Nutztierhaltung. Die Förderung erfolgt aus Mitteln des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des deutschen Bundestages, Projektträger ist die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung, Förderkennzeichen «28N421MB01».

/2/ Verbundpartner sind die Thüringer Tierseuchenkasse (Projektleitung), die Tierklinik für Reproduktionsmedizin und Neugeborenenkunde der JLU, die Professur für Kommunikation und Beratung in den Agrar-, Ernährungs- und Umweltwissenschaften JLU und das Zentrum für angewandte Forschung und Technologie e.V. an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Dresden.

 

Contact: Prof. Dr. med. vet. Markus Freick

Other news Show all news...

Weiterentwicklung eines innovativen Kondensator-Hochleistungsprüfstandes

Die Zielstellung des seit dem 01.05.2024 laufenden Projektvorhabens HLPS-T ist die Weiterentwicklung eines kondensatorbasierenden Hochleistungsprüfsystems in den Technologiereifegrad 7 (Demonstrator im Einsatz). Aktuell befindet sich das Prüfsystem auf dem Stand eines Labormuster.
Read more...

Mit Köpfchen und Herz für Kuh und Kalb

In Zusammenarbeit mit der Thüringer Tierseuchenkasee AdöR und der Justus-Liebig-Universität Gießen wird seit dem 01.11.2023 am ZAFT das Vorhaben: Problemorientierter zielgruppengerechter Wissenstransfer zu den Themen "Optimierung der Nutzungsdauer von Milchkühen" und Senkung der Kälbersterblichkeit" bearbeitet.
Read more...

Infrastrukturdatenhaltung mit BIM und GIS

"Infrastrukturdatenhaltung mit BIM und GIS" – DZSF Forschungsbericht 46 (2023) erschienen.
Read more...